Stuff that I need…:-)

Ich sags euch gleich,
ich bin nähtechnisch ganz und gar kein
„Taschentyp“.
Da kommt wirklich alles zusammen.
Meine Ungeduld, die Nichtverfügbarkeit von
all dem Vlieseline, Verschluß, Sondermaterial
hier vor Ort
 allerdings (!)
dieses Täschchen habe ich mir 
jetzt doch gegönnt.
🙂
Der Schnitt ist ein freebie
das ich bei
gefunden habe
und sämtliche Zutaten waren im Haus!!!
Außen getupftes Leinen.
Innen getupfte Baumwolle.
Dazu ein wenig schwarze Textilfarbe.
Mit der genialen Reißverschlußlösung
geht das Täschchen richtig weit auf
und ermöglicht ausgiebiges Herumkramen. 
🙂

Mein i-Tüpfchelchen hier ist allerdings
unbedingt
der geniale Spruch!
GLG
Ruth
 gerne verlinkt zum Creadienstag


Recent Comments

  • GagaYa Handgemacht
    5. Mai 2015 - 18:45 · Antworten

    Liebe Ruth,

    was für eine süße Tasche und vielen Dank für den Tip des Tutorials. Ich hab es mir auch gleich auf den Computer geholt.
    Wirklich praktisches Täschchen, das ich sicher auch mal testen werde.
    Ist die Textilfarbe mit einer Schablone aufgetragen?

    Liebe Grüße
    Carolin

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von dir!

Bitte beachte, dass alle Kommentare manuell freigeschalten werden, und es dashalb bis zu 24h dauern kann, bis dein Kommentar erscheint!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen