Häck-top als Wollkleid


Hallo aus unserem Garten,
Der heutige frühlingshafte Sonnentag inspiriert mich euch ein weiteres Model aus meiner letztjährigen „Was kann ich eigentlich alles aus Wollstoff nähen?“-phase vorzustellen.

Häck-top von Farbenmix, umgemodelt auf Kleiderlänge, war hier mein Basisschnitt.

Die Häkelpasse habe ich jeweils Ton in Ton mit dem Wollwalk gearbeitet.

Das Kleid war recht schnell genäht, also habe ich für die Mädels noch einen passenden Beanie aus Elasticgarn gemacht

 

Leider kann ich Fräulein Ybbs beim besten Willen nicht davon überzeugen, dass es sich bei einem Beanie um ein durchaus kleidsames Accessoire für kleine Damen handelt…
Immerhin werden die Kleider von beiden gerne getragen.
 Ganz besonders cool übrigens mit weißer Bluse und Jeans.
Sowohl magenta als auch kiwi sind sicher auch im diesjährigen Frühjahr noch hoch aktuell
🙂
LG
Ruth

Recent Comments

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von dir!

Bitte beachte, dass alle Kommentare manuell freigeschalten werden, und es dashalb bis zu 24h dauern kann, bis dein Kommentar erscheint!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen