Donna by Lila Lotta…auch was für Jungs!

Ob ich eigentlich auch irgendwann einmal aus unserem Urlaub zurückkomme… ähmmmmm…ja…allerdings in diesem Jahr ganz besonders ungern!

donna-boy1-blog

Haben wir uns und den Kindern doch in diesem Sommer einen lange gehegten Traum erfüllt und sind mit dem Wohnmobil losgestartet um den ganzen wunderschönen italienischen Stiefel zu umrunden…hach…ich sage euch, schön war das!

Den Jüngsten an Bord habe ich vor der Abfahrt noch mit einem super gemütlichem „Camperoutfit“ ausgestattet.

Im Rahmen der „Donna Days“ die ich kurz vor unserem Sommeruraub im Blog veranstaltet habe, hatte ich euch ja bereits einige Designbeispiele, die hier aus Lila Lottas großzügig gepackten Probenähpaket entstanden sind, gezeigt. Sandra selbst hat übrigens ein wunderschön gestaltetes Lookbook zu ihren Donna und Vigo Stoffen erstellt!

donna-boy3-blog

In den zauberhaften Donnasweat hatte sich mein Kleinster sich während des Probenähens verliebt und was soll ich sagen…zum Glück ist er der Typ der Florales tragen kann, lach!

Das royalblaue Kaufshirt, aus Bio- Baumwolle, musste ich für ihn dann auch noch unbedingt mit Lila Lottas Kolibris pimpen! Die Plotterdatein dazu habe ich bei huups entdeckt.

donna-boy2-blog

Ich kann euch sagen, mein Knopf war vom Tauerntunnel bis Apulien und von Pompei bis zum Brenner nicht mehr von einem anderen Outfit zu überzeugen. Zurück im kühlen Salzburg kämpfen wir nun wieder jeden Morgen mit der „viel zu harten, viel zu unbequemen und viel zu engen“ Strechjeans…scheint als müsste ich schön langsam zurück an die Nähmaschine!

Und ihr so?

Seid ihr auch bereits zurück im Alltag?

Was bringt euer Herbst?

herzlichst,

eure Ruth

Recent Comments

  • Anonymous
    22. September 2016 - 11:52 · Antworten

    Liebe Ruth,

    ein tolles Outfit für Deinen jüngsten hast Du da genäht und Du hast Recht, er kann wirklich florales gut vertragen! Meiner Jüngsten würde das aber auch genauso, wie Du es genäht hast, gefallen.

    Der Alltag ist hier noch so ein „kleines“ Problem, erstens ist die Wärme vorbei und heute morgen auf dem Radel habe ich ernsthaft zum ersten Mal über Handschuhe nachgedacht und zum zweiten fragen die Kinder, wenn denn eeeeeendlich Herbstferien sind.

    In diesem Sinne, liebe Grüße,
    Sophina

    • rogerueth
      26. September 2016 - 9:20 · Antworten

      Liebe Sophina,
      schön von dir zu hören!
      Herbstferien wären wirklich toll! Hier in Salzburg gibt es die ja leider nicht…
      aber wir halten durch 😉 und belohnen uns dann eben mit ausgedehnten Weihnachtsferien 🙂
      GLG,
      Ruth

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von dir!

Bitte beachte, dass alle Kommentare manuell freigeschalten werden, und es dashalb bis zu 24h dauern kann, bis dein Kommentar erscheint!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen