Beachy Boatneck via Nähconnection :-)

Statt Skiurlaub veranstalten wir in den Semesterferien alljährlich hier ein großes Krankenlager. In diesem Jahr wollten sich die Kinder erstmals nicht daran beteiligen, aber der Kater und ich, wir halten die Stellung! Der arme vierpfötiger Kerl wird von einem HWI und ich von der Grippe geplagt. Ziemlich mau miau die letzte Woche also…heute allerdings stelle ich mich erstmals wieder auf die Hinterpfoten, denn erstens gehts mir besser und zweitens habe ich bereits vor einiger Zeit ein elegantes neues Shirt genäht, das ich euch unbedingt vorstellen möchte.

boatneck3 650

Beachy Boatneck“ von Blank Slate Patterns nennt sich das gute Stück und zu mir gelangt ist der Schnitt (in der deutschen Übersetzung) via Nähconnection 🙂 Es handelt sich hier um ein toal süßes Jerseyshirt, das im Ausschnitt mit Beleg gearbeitet wird, was einen wirklich allerliebsten Effekt ergibt.

boatneck2 650

Mir kommt der Schnitt sehr gelegen, denn so richtig zufrieden bin ich mit keiner der, in den letzten Jahren ausprobierten, Halsbündchen Varianten. Bündchenware ist mir hier sowieso zu straff und griffig und kommt immer irgendwie nach „Babyshirt“. Mittlerweile arbeite ich eigentlich nur mehr mit meinem Jerseyhauptstoff und gestalte die Bündchen sehr schmall…so in Richtung „Kaufshirt“….ähm, ja.

boatneck1 650

U-bootauschnitte liebe ich jedenfalls ohnehin, auch, und ganz besonders, an Jungsshirts (!) und ich bin ganz begeistert wie fix und einfach sich dieser Schnitt hier umsetzen läßt! Hier habe ich (den sprießenden Schneeglöckchen zum Trotz) noch einmal meinen Silvio Squirrel Sbowflakes vernäht und freue mich natürlich, dass Zwergi das Design so mag!

Die Tage werde ich ein „Lookbook“ zum Stoff auf  meine Seite stellen, dann könnt ihr euch ganz gemütlich nochmal durchklicken…so zum Winterausklang….ich habe natürlich bereits knackig grüne wiesenwimmelige frühlingsfrische Stoffideen…

wenn der Kater und ich weiter brav unsere Medis nehmen dann bekommt ihr davon vielleicht bald etwas zu sehen!

herzlichst eure,

Ruth

 

 

Recent Comments

    • rogerueth
      16. Februar 2016 - 11:01 · Antworten

      Liebe Annika, vielen Dank! ich freue mich wenn dir das Shirt gefällt 🙂
      und ja…wir müssen dringend zum Friseur!!!
      GLG
      Ruth

  • Anonymous
    7. April 2016 - 20:09 · Antworten

    Hallo liebe Ruth, das ist ja ein toller Pulli. Den Schnitt hab ich mir schon besorgt. Wie hast du den Beleg gemacht? Aus Vlieseline oder auch aus Jersey? Grüsse Annette

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von dir!

Bitte beachte, dass alle Kommentare manuell freigeschalten werden, und es dashalb bis zu 24h dauern kann, bis dein Kommentar erscheint!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen